News der Hausarztpraxis

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um unsere Hausarztpraxen in Monheim und zu den tagesaktuellen Gesundheitsthemen.


Aktuelles zur Coronaimpfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir impfen freitags in der Zeit zwischen 8 Uhr und 12 Uhr an beiden Standorten zurzeit ausschließlich mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Möchten Sie sich bei uns impfen lassen, schreiben Sie uns bitte bis spätestens Donnerstag 12 Uhr eine Nachricht über unsere Homepage:www.hausarztmonheim.de Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Telefonnummer an. Wir rufen Sie mit unterdrückter Nummer zurück, um einen Impftermin zu vereinbaren. Bitte seien Sie dazu für uns erreichbar. Sollten wir uns nicht bei Ihnen melden, versuchen Sie es gerne in der folgenden Woche erneut auf diesem Wege. Weiterhin berücksichtigen wir die Patienten unserer ursprünglichen Warteliste. Allerdings ist es ein immenser Zeitaufwand und im Praxisalltag kaum möglich, alle Patienten telefonisch zu erreichen. Daher geben wir Ihnen die Möglichkeit Impftermine auf diesem Wege zu vereinbaren. Voraussetzungen für die Impfung sind, dass 
  • Sie in den 4 Wochen keine Covid-19-Infektion hatten
  • in den letzten 2 Wochen keine andere Impfung stattgefunden hat
  • Sie aktuell keinen fieberhaften Infekt haben
 Bringen Sie zum Impftermin bitte Ihren Impfpass mit (besitzen Sie keinen, erhalten Sie einen neuen bei uns) sowie die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen für den BioNTech-Impfstoff. Diese finden Sie auf www.rki.de Bitte beachten Sie auch:Zwischen der ersten und der zweiten Biontech-Impfung halten wir einen Impfabstand von 5-6 Wochen ein.Patienten, die zur Erstimpfung AstraZeneca erhalten haben, werden zur Zweitimpfung mit BioNTech geimpft, wie aktuell von der STIKO empfohlen. Ihr Praxisteam

Benötigte Unterlagen für Ihre Impfung

  • Anamnesebogen
  • Einwilligungsbogen
  • Aufklärungsmerkblatt
 Hier finden Sie die Vordrucke zum Download

Kontakt

Auffrischimpfung Corona ab dem 01.09.2021

Liebe Patienten und Patientinnen,

Folgende Personen sollten eine dritte Auffrischimpfung mit BioNtech/ Pfizer erhalten
  • Pflegebedürftige
  • Personen ab 80 Jahren
  • Immunsupprimierte und immungeschwächte Personen
  • Personen die mit AstraZeneca oder Johnson & Johnson vollständig geimpft sind
  • Personen die nach Genesung einmalig mit den Impfstoffen astraZeneca oder Johnson and Johnson geimpft worden sind
Für alle Patienten gilt, dass eine dritte Impfung frühestens 6 Monate nach abgeschlossener Impfserie (2. Impfung oder eine Impfung bei Genesenen und bei Impfungen mit Johnson and Johnson) erfolgen darf.

Benötigte Unterlagen für Ihre Impfung

  • Anamnesebogen
  • Einwilligungsbogen
  • Aufklärungsmerkblatt
 Hier finden Sie die Vordrucke zum Download


Grippeschutzimpfung

Grippesaison und Grippeimpfung

Was ist die Grippe? Die echte Grippe, auch Influenza genannt, ist keine einfache Erkältung, sondern eine ernste Erkrankung. Typische Krankheitszeichen sind hohes Fieber > 38,5°C, Reizhusten, Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit oder Schweißausbrüche. Auch in unkomplizierten Fällen dauert die Erkrankung 5-7 Tage. Wer wird geimpft? Empfohlen wir die Impfung für
  • Chronisch Kranke
  • Patienten > 60 Jahre
  • Schwangere
  • Medizinisches Personal
  • Personen mit erhöhtem Ansteckungsrisiko (Kundenkontakt, Kontakt mit Kindern…)
 Wann? Die Impfung sollte jedes Jahr aufgefrischt werden. Der beste Zeitpunkt ist Oktober oder November. Auch eine spätere Impfung ist noch möglich.

Sollten Sie Fragen zur Grippeschutzimpfung haben, sprechen Sie uns dazu an. In unserer Praxis in Monheim beraten wir Sie sehr gerne individuell. 

Kontakt